Wunder-Bare Schätze auf Facebook empfehlen Newsfeed abonnieren Die neuesten Artikel per eMail erhalten

Samstag, 9. September 2017

Kaffee - Gewürzmischung auch für unterwegs

Der tägliche Kaffeegenuss gehört zu meinem Leben . . . Überwiegend aus Geschmacksgründen streue ich seit einiger Zeit etwas frisch gemahlenen Kardamon, mal in den fertigen Kaffee, mal in den zu überbrühenden Kaffee  . . . köstlich.

Zu dieser Gaumenfreude kommt hinzu, dass Kardamon harmonisierend und entspannend wirkt . . . so dass sich die Kaffee-Sucht  :◕  für den Körper verträglicher gestaltet. Kardamom regt u.a. die Galle an und wirkt sich günstig auf Magen-Darm-Probleme aus.

Um dem nun, vor allem geschmacklich, noch einen drauf zu setzen, habe ich die folgende Gewürzmischung für die Kaffeezubereitung gefunden: Kardamom, Zimt, Nelken und Muskat ... meinem Gaumen und Magen scheint es sehr zu gefallen

Die positive gesundheitliche Wirkung dieser Gewürze kann sich (laut www) auch sehen lassen ◕‿◕ . . . Wichtig an dieser Stelle zu erwähnen, dass es es wie überall auf das "für einen selbst richtige" Maß ankommt.

Nelken regulieren die Magen-Darm-Tätigkeit und unterstützen im Kampf gegen Darmparasiten. Vor allem aber hilft das Gewürz dabei, Wassereinlagerungen abzutransportieren.

Die Muskatnuss wirkt anregend und hilft bei Blähungen, Durchfall, Leberschwäche, Gallenschwäche, Kater, Rheuma, Gicht, Herzschwäche, Magenkrämpfe... . Durch die Muskatnuss wird besonders der Darm angeregt. Die Darmwände werden durchlässiger für die Nährstoffe. Weiters entkrampft Muskatnuss bei Blähungen und wirkt gegen Infektionen mit Durchfall. 

Zimt fördert ebenfalls die Verdauung, wirkt blutzuckersenkend, beruhigend und stimmungsaufhellend.

In einer kleinen Mini-Gewürzmühle auch perfekt für unterwegs  . . .    Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ 

Weiterführende Beiträge aus dem Web: