Wunder-Bare Schätze auf Facebook empfehlen Newsfeed abonnieren Die neuesten Artikel per eMail erhalten

Mittwoch, 28. September 2016

Goldener Lebenssaft

 












Auf unseren Wanderungen durch den Harz sahen wir nicht nur viele wilde, tragende Obstbäume (von denen ich im letzten Post berichtete) sondern auch unbeschreiblich viele wilde Kirschbäume, die schon einige Jährchen alt sein dürften.

Das Gold des Baumes zeigt sich
in diesem harzigen Lebenssaft

Auffällig war, dass Harz an etlichen Kirschbäumen ausgetreten ist. Es gab wohl viele Wunden an Stämmen und Ästen, so dass die Selbstheilungskräfte wirken. Der herausfliessende klebrige Lebenssaft ist dabei der Balsam, der die Wunden schützt und wieder verschliesst              ♥