Wunder-Bare Schätze auf Facebook empfehlen Newsfeed abonnieren Die neuesten Artikel per eMail erhalten

Montag, 7. Dezember 2015

DIY - Bommel für die Mütze


Mit Mützen habe ich mich bisher immer schwer getan. Nie gefiel mir ein Modell so richtig. Erst mit meiner eigens gestrickten Mütze fühlte ich mich rundum behaglich.

                             ♥ ♥ ♥    

Das I-Tüpfelchen einer Mütze kann eine Bommel sein :)


So lässt sich die Bommel zaubern:


» 2 Pappringe auschneiden, je nach Größe der Bommel, z.B. ca. Ø 8 cm außen und ca. Ø 2 cm innen


» diese beiden Ringe mit reichlich Wolle umwickeln, bis der Innenring nahezu ausgefüllt ist


» nun zwischen den Papp-
Ringen, am äußersten Rand entlang, die Wolle durchschneiden


» dann, die im Moment nur durch die Pappe gehaltenen Fäden mit einem weiteren Faden mittig (zwischen beiden Pappen) fest verknoten


» nun kann die Pappe entfernt werden


» mittels des Faden, mit den die Fäden in der Bommel verknotet wurden , kann diese an die Mütze angeknotet werden (dies funktioniert hervorragend mit einer Stricknadel)